Kurhessischen Diakonissenhaus Kassel

 

 

 

Angebote für Eltern

 

Elternnachmittage/-abende 3-5mal pro Jahr

Auf Elternnachmittagen oder -abenden gibt es Themenschwerpunkte, wie z. B. „Kinder brauchen Grenzen“ oder „Geh` nie mit einem Fremden mit“. Sie bieten Raum zum offenen Austausch. Zeit für Sie: Zum Kennen lernen, Austauschen über pädagogische Inhalte, oder einfach nur Kaffeetrinken.
 

Elternsprechtage

Der Austausch mit Ihnen ist uns ganz wichtig: Wir besprechen z.B. mit Ihnen einmal im Jahr die Entwicklung Ihres Kindes, das wir genau beobachten. Dabei helfen uns Entwicklungsbögen, mit deren Hilfe wir die Fortschritte Ihres Kindes dokumentieren. Wer darüber hinaus Bedarf sieht, kann zusätzlich einen Termin mit der Gruppenleiterin vereinbaren.
 

Elterngespräche

Bei Bedarf nehmen wir uns „Extra-Zeit“ für Sie. Für Ihre Anregungen haben wir immer ein Ohr. Wir suchen das kooperative Gespräch zwischen Eltern, Schule und Hort, wenn dies erforderlich sein sollte. Eine gemeinsame Linie im pädagogischen Vorgehen ist uns sehr wichtig. Wir führen gezielt Elterngespräche, wenn Probleme auftauchen, die miteinander zu besprechen sind.
 

Elternbriefe

Post von uns: Über Wichtiges informieren wir Sie mit unseren Elternbriefen. Durch Elternbriefe geben wir schnell alle wichtigen Informationen an die Eltern weiter, wie Planungen von Festen, Projekte, Termine, Schließungszeiten u.a.
 

Elternbeiratsarbeit

Sie können sich einbringen, mitreden, gestalten, kurz: Seien Sie mittendrin! Alle zwei Monate kommt der Elternbeirat, der aus zwei Personen pro Gruppe besteht, zusammen – nach Absprache und Bedarf auch häufiger. Hier werden Pläne geschmiedet, Probleme gelöst und Aktionen vorbereitet. Hier geht es um die Belange der Kinder, der Eltern und der Einrichtung, die miteinander zu besprechen sind. Bei Konflikten wird nach einer gemeinsamen Klärung gesucht und untereinander beraten.