Kurhessischen Diakonissenhaus Kassel

 

 

 

Aktuelle Stellenangebote


Staatlich anerkannte/n Erzieher/in

Die Stiftung Kurhessisches Diakonissenhaus Kassel ist eine diakonische Komplexeinrichtung mit Mutterhaus, Altenhilfe- und Jugendhilfebereich sowie den Diakonie-Kliniken Kassel.
Zum Jugendhilfebereich gehört das „Baumhaus für Kinder“ mit Betreuungsangeboten von 2 – 10 Jahren.

Wir suchen zum 01.06.2012 eine Gruppenleiterin für unsere „Sternengruppe“,
eine altersgemischte Gruppe mit 20 Kindern,
davon 5 Kinder U3, sowie 2 Plätze für Einzelintegrationen

Wir suchen eine/n
staatlich anerkannte/n Erzieher/in

mit Berufserfahrung als Gruppenleitung sowie in den Bereichen U3 und Integration.

Wir erwarten:
Selbstständige Planung, Durchführung und Reflexion von pädagogischen Angeboten und Projekten.
Förderung der Kinder im kognitiven, motorischen, sozialen und emotionalen Bereich mit Einfühlungsvermögen, fachlicher Kompetenz und Herzlichkeit.
Aufbau und Pflege einer Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
Anleitung von Praktikanten
Dokumentation von Förderplänen bzw. Bildungs- und Lerngeschichten.
Aktive Teilnahme an Teamsitzungen und Fortbildungsveranstaltungen
Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche


Wir bieten:
Einen anspruchsvollen, abwechslungsreichen Arbeitsbereich
Ein Team mit qualifizierten und engagierten MitarbeiterInnen
Eine Vergütung nach AVR mit zusätzlicher Altersversorgung


Für Informationen steht Ihnen die Leitung des „Baumhauses für Kinder“, Frau Antje Holbein, (Tel.: 0561/1002-4540) gern zur Verfügung.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte zeitnah an: Kurhessisches Diakonissenhaus, Baumhaus für Kinder, Goethestr. 85, 34119 Kassel; oder per Email an baumhaus@diako-kassel.de.

Diakonie-Zentrum für Schädel-Hirn- Verletzte in Nordhessen (ZeHN)

Immer mehr Menschen überleben Dank des medizinischen Fortschritts schwerste Unfälle oder neurologische Erkrankungen. Doch nicht jeder kann in ein selbstständiges Leben zurück kehren. Dies betrifft vor allem schwer Schädel-Hirn-Traumaverletzte und Menschen mit Schädigung des Zentralen Nervensystems (Phase F). Für ihr neues Leben benötigen diese dauerhafte Hilfe in einer spezialisierten Einrichtung.

Diese finden sie im Diakonie-Zentrum für Schädel-Hirn-Verletzte in Nordhessen (ZeHN), das am 1. April 2012 eröffnet wird. Unsere Wohnpflegeeinrichtung bietet auf zwei Etagen 27 modern und individuell gestaltete Plätze für Menschen der Phase F über 18 Jahren und Beatmungspflichtige. Zudem bieten wir Wohngemeinschaften für Menschen in Phase G, eingestreute Kurzzeitpflege, Trainingswohnen sowie Beratungs- und Schulungsangebote.

Für unser Team suchen wir:

Gesundheits- und Krankenpfleger/in, gerne mit Fachweiterbildung
für Intensiv und Anästhesie

Pflegehilfskräfte und
Mitarbeiter/in für die Hauswirtschaft


Diakonie-Zentrum für Schädel-Hirn-Verletzte in
Nordhessen (ZeHN)
Herkulesstraße 34 A
34119 Kassel

Tel.: 05 61 | 1002-4700
Fax: 05 61 | 10 02-4705
info@diakonissenhaus-kassel.de
www.phasef-diako.de