07.12.17

Adventsnachmittag in der ZeHN

ZeHN - Einen gemütlichen Adventsnachmittag verbrachten Bewohner, Angehörige und Freunde im Diakonie-Zentrum für Schädel-Hirn-Verletzte in Nordhessen. Der Duft von frisch gebackenen Waffeln erfüllte das ganze Haus.

Der Aufenthaltsraum war gut gefüllt. In gemütlicher Runde bei Kerzenschein wurden die frischen Waffeln und Weihnachtsgebäck verspeist. Familienmitglieder trugen Advents- und Weihnachtsgedichte vor und gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen. Der Höhepunkt war ein kleiner Bazar. Dort gab es Kunstwerke, die die Bewohner selber gebastelt hatten. Sie waren sehr stolz, dass ihre Produkte so gut ankamen. Es war ein gelungener Nachmittag, zu dem Mitarbeitende, Angehörige, Freunde und Bewohner alle beitrugen.

Fotos: Anna Luca Baum