23.01.20

Diakonisse Erna George verstorben

MUTTERHAUS - Im Alter von 90 Jahren ist unsere Diakonisse Erna George gestern verstorben. Wir danken Gott für ihre vielfältigen Gaben und ihren Dienst, den sie in Liebe versah, tief verwurzelt im Glauben.

Diakonisse Erna George

*18.2.1929      + 22.1.2020

 

Schwester Erna kam 1949 ins Kasseler Diakonissenhaus. Sie schloss die Krankenpflegeschule mit Examen ab und wurde 1955 als Diakonisse eingesegnet. Danach war sie über 25 Jahre als Gemeindeschwester in und um Fulda tätig. Mit großer Hingabe begleitete sie Kinder und Alte, Kranke und Sterbende. Voller Energie und Leidenschaft ging sie in ihrer Arbeit in der Gemeinde und im Dienst am Menschen auf. Nach dem Abschied aus Fulda begann Schwester Erna eine Ausbildung zur Altenpflegerin. Sie beendete diese mit dem Examen und übernahm neue Arbeitsbereiche: Als Hausmutter war sie für die Altenbetreuung im Viktoriaheim und in anderen Häusern des Diakonissenhauses in Kassel zuständig. 1991 wurde sie Feierabendschwester. Ihre letzten Jahre verbrachte sie im Haus Salem.


Die Trauerfeier findet am Dienstag, 28.1.2020 um 10.30 Uhr in unserer Mutterhauskirche statt; ihr folgt die Beisetzung auf dem Wehlheider Schwesternfriedhof.