14.01.20

Neue Projekte bei musica vivendi kassel

MUTTERHAUS - Martin Forciniti und Brigitte Wettengel beginnen mit „musica vivendi kassel – Chor am Diakonissenhaus“ in der ersten Jahreshälfte wieder neue Projekte. Ein Einstieg in den Chor ist möglich.

Auf dem Programm stehen der "Liebesliederwalzer" op. 52 von Johannes Brahms und einige seiner bekanntesten Volksliedbearbeitungen. Das Repertoire für Geistliche Musik wird für Auftritte an Karfreitag sowie in einem Sommergottesdienst vor den hessischen Schulferien erweitert. Die Proben finden immer mittwochs um 19.30 Uhr im Diakonissenhaus, Goethestraße 85 in Kassel statt.

Kontakt Martin Forciniti: E-Mail oder 0172-8183778